Wir ziehen um

Zahner zieht an einen neuen Standort um. Während des Umzugs können Sie uns nicht über unsere zentrale Rufnummer erreichen. Unsere zentrale Rufnummer wird ab dem 15.07.2024 wieder aktiviert.

Unser Team arbeitet remote. Sie können das Vertriebs- und Supportteam direkt oder per E-Mail contact@zahner.de kontaktieren.

FRA-X

The FRA-X acts as an interface between a ZENNIUM potentiostat and an external potentiostat and allows EIS measurements outside of the power specifications of Zahner's potentiostats. The input channels of FRA-X are galvanically isolated from the external potentiostats and the test object. In addition, high resolution and in-phase recording enables high-quality EIS measurements even at very high DC currents.

The FRA-X offers current ranges of ±500 A, ±1000 A, ±2000 A, or user-defined.

Potentiostaten für Elektrochemie und Photoelektrochemie

Seit 1976 entwickelt und fertigt das deutsche Unternehmen Zahner-Elektrik innovative hochpräzise Instrumente wie Potentiostaten und Galvanostaten für alle Arten von elektrochemischen und photoelektrochemischen Anwendungen. Unser multidisziplinäres Entwicklerteam ist immer in Kontakt mit den Anwendern und gleichzeitig an der Spitze der Technologieentwicklung.

Ein Potentiostat für Ihre individuellen Anforderungen.

Zahner Potentiostaten können mit mehreren Plug-and-Play Erweiterungskarten ausgestattet werden, um zusätzliche analoge und digitale Eingangs- und Ausgangssignale bereitzustellen. Diese modulare Funktion macht Zahner Potentiostaten sehr flexibel und bietet die Möglichkeit, den Potentiostaten an die Bedürfnisse der Anwender anzupassen.

Die Erweiterungen ermöglichen präzise DC- und AC-Messungen über einen weiten Strombereich.

Fernsteuerung der ZENNIUM Potentiostaten

Die ZENNIUM Potentiostaten können in eine C++, Python- oder Labview-Anwendungssoftware integriert und ferngesteuert werden.

Die C++ und Python Bibliotheken zur Steuerung von Zahner Geräten ist in unserem GitHub Repository verfügbar. Darüber hinaus werden auch mehrere Beispielprojekte bereitgestellt, die die Nutzer für ihre eigenen Experimente modifiziern können.

Entdecken Sie unsere Produkte

Potentiostaten

Mehr sehen
Mehr sehen

ZENNIUM X

Die ultimative Hochleistung

ZENNIUM X

Eingangsspannungsbereiche: ±5 V, ±15 V

Strom bis zu ±4 A über 12 Strombereiche

EIS Frequenzbereich von 10 µHz bis 12 MHz

AC-Amplitude von 0 - 6 V oder 0 - 2 A für EIS

Bis zu 17 parallele Kanäle für EIS (4 PAD4 Karten)

Umschaltbar geerderter order erdfreier Betrieb

ADF-Technologie für schnelle CV (bis zu 10 kV/s)

ZENNIUM PRO

Der Allzweck Potentiostat

ZENNIUM PRO - Frontplatte

Eingangsspannungsbereiche: ±5 V, ±15 V

Strom bis zu ± 3 A über 12 Strombereiche

EIS Frequenzbereich von 10 µHz bis 8 MHz

AC-Amplitude von 0 - 6 V oder 0 - 2 A für EIS

Bis zu 5 parallele Kanäle für EIS (1 PAD4-Karte)

Umschaltbar geerdeter oder erdfreier Betrieb

ZENNIUM XC

Der Kompaktpotentiostat

ZENNIUM XC - Frontplatte

Eingangsspannungsbereiche: ±5 V, ±14 V

Strom bis zu ± 2 A über 12 Strombereiche

EIS Frequenzbereich von 10 µHz bis 5 MHz

AC-Amplitude von 0 - 6 V oder 0 - 2 A für EIS

Umschaltbar geerdeter oder erdfreier Betrieb

Produkte für verschiedene Anwendungen

Anwendungen

Mehr sehen

Die Zahner Potentiostaten sind nach einem modularen Konzept aufgebaut. Diese Vorgehensweise ermöglicht es dem Anwender, den Potentiostaten auch später noch zu erweitern, um ihn an seine zukünftigen Anforderungen anzupassen ohne sich ein komplett neues Potentiostatensystem anschaffen zu müssen.

 

Mehr sehen
Warum wir?

Unsere Stärken

Mehr sehen
Mehr sehen
ENTWICKELN SIE IHRE EIGENEN EXPERIMENTE

Skripting und Fernsteuerung

Zahner Skript:
Es können Skripte geschrieben werden, um zum Beispiel Messungen nacheinander automatisiert durchführen zu können. Der Benutzer kann verschiedene Bedingungen für den Start einer Messung festlegen oder komplexe Messabläufe realisieren. Ein Handbuch für die Skripterstellung finden Sie in dieser Anleitung.
 
Python Integration:
Zahner Potentiostaten können über C++ oder Python ferngesteuert werden. Die Integration in vorhandene Laborumgebungen oder auch die Realisierung von mehrkanal Konfigurationen sind somit möglich. Für C++ und Python sind GitHub-Repositories mit den Bibliotheken und verschiedenen Beispielen verfügbar.